Allgemeine Geschäftsbedingungen

BEDINGUNGEN UND BEDINGUNGEN HOTEL SONNENBLICK LÜTZ

Die von Ihnen im Rahmen einer Buchung akzeptierten Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen Ihnen und dem Hotel Sonnenblick in Lütz. Bitte lesen Sie es sorgfältig durch.

Reservierung und Zahlung

  1. Der Vertrag wird geschlossen, wenn ein Zimmer bestellt und gebunden wurde und der Anzahlungsbetrag rechtzeitig gezahlt wurde. Der Abschluss des Vertrages verpflichtet das Hotel, das Angeboten für die Dauer des Vertrages zu erfüllen. Optionstermine sind für beide Seiten verbindlich. Das Hotel behält sich das Recht vor, das vereinbarte Zimmer nach dem Optionsdatum zur Vermietung freizugeben. Wenn die Anzahlung nicht bis zum angegebenen Datum bezahlt ist, hat das Hotel das Recht, den abgeschlossenen Vertrag zu kündigen.
  2. Die genannten Preise sind für die bei Vertragsabschluss geltenden Preise, für kleine notwendige Abweichungen und Änderungen zu bedürfen.
  3. Kurtaxen sind im Preis inbegriffen.
  4. Die Rechnung wird am Tag der Abreise bezahlt, mit der Anzahlung beglichen.
  5. Das Hotelzimmer ist für unsere Gäste ab 16:00 Uhr am Anreisetag bis 11 Uhr am Abreisetag reserviert. Das vereinbarte Zimmer steht dem Hotel auf keinem Grund zur Verfügung, um dem Hotel ein gleichwertiges Zimmer in einem anderen Hotel in unmittelbarer Nähe zur Verfügung zu stellen.

Stornierung oder Änderung

  1. Unser Gast kann vor der Ankunft auf den Buchungsvertrag verzichten oder diese ändern. Abweichungen vom Vertrag wie Stornierung oder Umbuchung sind schriftlich zu vermerken: Dies kann per E-Mail erfolgen.

Es gelten folgende Bedingungen:

  • Bis zu 30 Tage vor Anreise kostenlos
  • Innerhalb von 30 Tagen vor Anreise 30% der Anzahlung
  • Innerhalb von 14 Tagen vor Anreise 50 % der Anzahlung
  • Innerhalb von 7 Tagen vor Anreise 80% der Anzahlung
  • Innerhalb von 3 Tagen vor Anreise 100% der Anzahlung

Allgemein

  1. Das Rauchen ist im Hotel Sonnenblick nicht gestattet. Sie können die Terrasse und/oder den Balkon zu diesem Zweck nutzen.
  2. Die Verwendung von Drogen, unter Ausschluß von Verschreibungspflichtige Medikamente, ist nicht gestattet. Nach der Entdeckung wird Kontakt mit der Polizei aufgenommen.
  3. Wenn unsere Gäste die Ordnung und/oder Ruhe ernsthaft stören, ist das Hotel berechtigt, diese Personen zu entfernen. Sie müssen dann die Räumlichkeiten nach Zahlung der entstandenen Kosten verlassen.
  4. Wenn der geplante Aufenthalt aufgrund unvorhergesehener Ereignisse wie Naturkatastrophen oder Krieg als zu gefährlich angesehen wird, hat das Hotel das Recht den Vertrag zu kündigen.
  5. Alle Gäste müssen sich an die Hausordnung des Hotels Sonnenblick halten. Ein Verstoß gegen die Hausordnung gibt dem Hotel das Recht, die Vereinbarung zu brechen. Sie müssen dann die Räumlichkeiten nach Zahlung der entstandenen Kosten verlassen.
  6. Ist eine der Geschäftsbedingungen nicht verwendbar, so hat dies keinen Einfluss auf die übrigen Geschäftsbedingungen.
  7. Druckfehler und Änderungen geben dem Hotel Sonnenblick, Lütz, keine Verpflichtung.
Februar 2020